Leben im All aus Sicht der Wissenschaft

Leben im All
Gibt es außerirdisches Leben?


Sehr viele Menschen fragen sich ob es Leben außerhalb unserer Erde gibt. Noch kann kein Wissenschaftler diese grundlegende Frage mit Sicherheit mit ja oder nein beantworten. Mehr und mehr Forscher halten es jedoch für wahrscheinlich, dass auch auf anderen Himmelskörpern im Weltraum sich Leben in irgendeiner Form entwickelt hat. In den letzten Jahren haben sich die Hinweise darauf stark verdichtet. Diese Webseite ist für interessierte Laien und Hobby-Wissenschaftler gedacht, die sich über der Stand der Forschung in diesem Bereich informieren möchten.

Derzeit konzentrieren sich die Forscher auf zwei Bereiche. Zum einen versuchen sogenannte Astrobiologen in unserem Sonnensystem einfaches Leben im Form von Mikroben, wie zum Beispiel Bakterien oder Viren, nachzuweisen. Zum anderen wird versucht, mit Hilfe von Antennen-Anlagen, Teleskopen und ähnlichem, außerirdisches Leben auf Planeten oder Monden in anderen Sonnensystemen unserer Galaxie zu finden.

Die naheliegende Möglichkeit Leben in unserem Sonnensystem, auf anderen Planeten und Monden in unserem Sonnensystem zu finden, ist die Erforschung dieser Himmelskörper mit Raumsonden und Raumschiffen. Der Mensch selbst hat bisher nur unseren Mond betreten und dort kein Leben gefunden. Dies war aber auch nicht zu erwarten. Viel heißere Kandidaten für Leben im All sind unser Nachbarplanet Mars und einige Monde des Jupiter und des Saturn. Einige Wissenschaftler sehen sogar die Möglichkeiten für außerirdisches Leben in der Venus-Atmosphäre.

In den letzten Jahren haben Forscher erstmals die Existenz von Planeten in anderen Sonnensystemen nachgewiesen. Man nennt diese Planeten Exoplaneten. Damit ist klar, dass auch um fremde Sonnen Planeten kreisen. Es wurden sogar in den letzten Jahren einige Planeten gefunden, die unserer Erde sehr ähnlich sind. Diese neue Entdeckungen machen außerirdisches Leben deutlich wahrscheinlicher.

Auch werden mit Antennen fremde Sonnensysteme abgehört. Man hofft dadurch Nachrichten von extraterrestischen Lebensformen zu empfangen. Dies ist jedoch sehr schwierig. Zum Beispiel weiß man nicht von wo die Außerirdischen senden, was sie senden, wann sie senden und auf welcher Frequenz sie senden. Die Technik der Abhöranlagen verbessert sich jedoch immer weiter. Jeden Tag könnte die erste Nachricht von Außerirdischen empfangen werden. Wie hoch die Wahrscheinlichkeit hierfür ist, ist jedoch sehr umstritten.

Die Frage "Gibt es Leben im All?" ist die vielleicht spannendste ungelöste Frage der Naturwissenschaft überhaupt. Wir haben das Glück in einer Zeit zu leben, in der diese Frage zumindest teilweise beantwortet werden könnte. Auf dieser Webseite wird versucht den aktuellen Stand der Forschung objektiv und wissenschaftlich darzustellen. Von jeder Art von Sensationsjournalismus, der bei diesem Themenbereich bekanntermaßen häufig anzutreffen ist (Stichwort: Fliegende Untertassen), möchten wir uns ausdrücklich distanzieren.




Startseite
 
Unser Sonnensystem
Leben im Sonnensystem
Leben auf dem Mars
Leben auf Europa (Jupiter)
Leben auf Enceladus (Saturn)
Leben auf Titan (Saturn)
Leben auf der Venus
 
Außerirdische Intelligenz
Drake-Gleichung
Fermi Paradoxon
Geeignete Sonnensysteme
Exoplaneten
Erdähnlicher Planet
Habitable Zone
SETI
Dyson_Sphäre
 
Impressum
Datenschutz